Ruhezonen – Rückzugsorte im Grünen

Wer wünscht sich das nicht ab und zu: einen Ort, an dem man ungestört ist, entspannen und zur Ruhe kommen kann. Wo nichts ist außer Vogelgezwitscher, Blätterrauschen und der Duft von Blumen.

Die meisten GartenbesitzerInnen werden sich so einen Rückzugsort schaffen. Was für den einen ein Gartenhaus oder eine Laube ist, wird für die andere ein Sitzplatz in einer entfernten Gartenecke sein oder einfach nur ein Stück Wiese unter einem Baum. Hier sind die Möglichkeiten so verschieden wie die Geschmäcker.

Ruhezone im Garten - lauschiges Plätzchen mit Tisch und Stühlen

Lauschiges Plätzchen mit Tisch und Stühlen

 

Was jedoch für alle gilt: Ruhezonen sollten sich möglichst weit weg von Lärmquellen befinden. Also: kein Verkehrsrauschen und Hupen, keine spielenden Kinder, keine streitenden Nachbarn! Erst dann ist garantiert, dass Sie dort wirklich ungestört schauen, träumen oder lesen können.

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar zu hinterlassen.