Planung

Ein gut angelegter Garten braucht ein klares Konzept. Zuallererst muss geklärt werden, welchen Zweck er erfüllen soll. Wünschen sich die Besitzer einen Ziergarten zum Repräsentieren oder einen Garten, in dem sie Blumen züchten und Unkraut jäten können? Soll er hauptsächlich Platz für die Kinder zum Spielen bieten oder eine Rückzugsoase sein?

Darüber hinaus gilt es Rücksicht zu nehmen auf die vorhandenen Gegebenheiten: Ist der Boden mager oder nährstoffreich, wie fällt das Licht, wie schaut das Gelände aus? Bei der Bepflanzung sollte darauf geachtet werden, dass Sträucher, Gehölze und Blumen mit unterschiedlichen Blühzeiten verwendet werden, damit man sich das ganze Jahr über an der Blütenpracht erfreuen kann.

Aus all diesen Gründen beginnen wir unsere Planungen immer mit einem Beratungsgespräch, in dem Sie als Kunde oder Kundin Ihre Vorstellungen und Anforderungen einbringen können. Wir steuern dann unser Fachwissen, unsere Erfahrung und viele kreative Ideen bei.

Denn schließlich soll Ihnen Ihr Garten wie ein Maßanzug passen.